CinemAS Group

Elternzettel

Erziehungsbeauftragung / Elternzettel

 

Anleitung:

  1. Drucken Sie zwei Kopien des "Elternzettel-Formulares" aus und Füllen auf diesen alle Felder aus - Eine Kopie ist für den Erziehungsbeauftragten und eine Kopie für das jeweilige Kino.
     
  2. Unterschreiben Sie (personensorgeberechtigte Person / Elternteil) und der volljährige Erziehungsbeauftragte das "Elternzettel-Formular" und fügen Ihre Ausweiskopie (des unterschreibenden Personensorgeberechtigten / Elternteils) hinzu.
    "Elternzettel-Formulare" ohne Ausweiskopie sind leider nicht zulässig und haben somit keine Gültigkeit !
     
  3. Ausgefülltes "Elternzettel-Formular" an der Kinokasse zusammen mit dem "Erziehungsbeauftragten" vorzeigen und abgeben. Der Erziehungsbeauftragte muss sich durch Vorzeigen eines amtlichen Dokumentes (Pass, Personalausweis, Führerschein pp.) identifizieren können.

 

Bei dem Kinobesuch ist jedoch unbedingt zu beachten, dass die FSK-Freigaben der Filme auch in Begleitung durch eine erziehungsbeauftragte Person nicht außer Kraft gesetzt werden können und somit ausnahmslos gültig bleiben !
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dem Menüpunkt "Jugendschutz / FSK".

 

> Formular downloaden